* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     News
     Last 10 Kino
     Last 10 Dvd

* mehr
     Bewertungserklärung

* Links
     Chuck Facts
     Filme in 30sec
     Filmpalast
     Stop HipHop
     4Zockeronly






Casino Royale

Ein absoluter Klassefilm, der die Erwartungen der Fans voll und ganz erfüllt, wenn nicht gar übertrifft.

Le Chiffre ist Privatbankier für die größten Terroristen und Fanatiker unserer Zeit. Nachdem er wegen James Bond über 100 Millionen Dollar verloren hat, bleiben ihm nur zwei Optionen: warten bis die betrogenen Syndikate ihn eliminieren, oder so schnell wie irgend möglich das eingebüßte Geld wieder beschaffen. Er organisiert ein großes Pokerspiel in Montenegro, beseelt von der Hoffnung, seinen Kopf noch einmal aus der Schlinge ziehen zu können, doch James Bond, der beste Spieler des Mi6 wird gegen ihn antreten. Ein Spiel der Intrigen und des Verrats nimmt seinen Lauf und aus ihm kann nur ein Sieger hervorgehen...

Casino Royale hat ein durchweg hohes Erzähltempo, bei dem nicht einmal einem Nicht-Pokerspieler langweilig wird.
Es werden einem großartige Stunts und harte Action geboten, Schießereien und Zweikämpfe, bissige Selbstironie und trockener Humor, kurzum all das, was von einem Bond erwartet wird. Natürlich grenzen die Leistungen von James wieder an das Übermenschliche, darüber wird sich aber wohl sicherlich niemand aufregen. Die Entwicklung, welche James Bond in diesem Film durchmacht ist interessant anzusehen und wird durch die zahlreichen überraschenden Wendungen der Handlung bestärkt. Die Idee des Films ein wenig Licht in das Dunkle des Mi6 und der Person des James Bond zu bringen ist gut, die Durchführung gelungen. Kameraführung und Schnitt sind auf gewohnt hohem Standard. Einzig endtäuschend ist, dass auf die spezielle Bondausrüstung praktisch verzichtet wird, was den Genuss an diesem Film aber natürlich auf keinen Fall mindert.

Kaum jemand hatte Daniel Craig die Nachfolge von Peers Brosnan vor Bundesstart zugetraut. Tatsächlich gab es viele abwertende Kommentare und negative Stimmung gegen den neuen Bond, doch nach Casino Royale werden sie wohl ausnahmslos verstummen.

In der Actionfilmbewertung: 17 von 20 Punkten
In der Neo-Bond-Bewertung: 19 von 20 Punkten
In der Klassischen-Bond-Bewertung: 12 von 20 Punkten
In der Gesamtfilmbewertung: 18 von 20 Punkten

Phönix, 27.11.2006
27.11.06 18:13
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


SnaH (5.12.06 17:03)
So .... 19/20 in der Bond Bewertung ...
Entweder wir haben 2 unterschiedliche Filme gesehen, oder ich versteh net ganz was du da bewertest.
Ich mein ... alleine die Tatsache, dass er einen FORD Mietwagen fährt macht es nahezu unmöglich noch auf eine gute Bewertung zu kommen. Ebenfalls sein Cocktailgeschmack ^^ und wo sind die Gimmicks ? Ach ja und seit wann stirbt das Bond Girl am Ende und er sitzt alleine rum ? Als Action Film war er schon gut, aber das gehört nicht mit in die Bond Bewertung.

P.s Da gilt keine Ausrede von wegen neuer Schauspieler = neue Regeln ... weil Bond ist Bond und.


Methathron (5.12.06 17:20)
Darüber kann man diskutieren. Dass der neuste Bond chronologisch vor allen anderen spielen soll, muss nicht zwangsläufig von den althergebrachten Bondregeln endbinden. Fakt ist allerdings, dass die Regeln eines Bondfilms einem stetigen Wandel und Wechsel unterworfen sind. Zum Beispiel dass Bond in "Die an other Day" in lange Gefangenschaft gerät ist mit den restlichen Bondfilmen nicht zu vereinbaren, und so erweitert jeder neue Bondfilm den großen Allmanach der Bondregeln.

Methathron


SnaH (5.12.06 17:51)
Was das wieder für eine Argumentation ist ... Es ändert sich aber durch diese Gefangenschaft nichts an den Gewohnheiten von Bond


Methathron (5.12.06 20:57)
Das ist zwar richtig, allerdings stellt besagte Gefangenschaft einen Eingriff in die Bondregeln dar. Bond lässt sich zwar ab und an fangen, aber nie über Monate oder gar Jahre festhalten. Aber ich bin bereit gewisse Zugeständnisse gegenüber deinem Standpunkt zu machen.

Methathron


(5.12.06 21:01)
Sehr brav der Herr

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung